Wahl auf Platz 2 der Landesliste für den Deutschen Bundestag

Am 10. November fand in Weder/Havel die Landesvertreterversammlung der Brandenburger FDP statt.

Nachdem Prof. Dr. Martin Neumann mit fast 75 % zum Spitzenkandidaten für die kommende Bundestagswahl nominiert worden ist traten auf dem 2. Platz der Landesliste außer mir gleich drei weitere Kandidaten an. Im ersten Wahlgang hatte ich um wenige Stimmen die absolute Mehrheit verfehlt.

In der anschließenden Stichwahl konnte ich mich schließlich mit deutlichem Ergebnis gegen meinen geschätzten Parteifreund Marcel Yon aus Potsdam durchsetzen.

Über dieses Vertrauen der knapp 200 Delegierten aus ganz Brandenburg freue ich mich sehr und verspreche zusammen mit Prof. Dr. Martin Neumann, aber auch allen anderen brandenburger Parteifreunden, einen engagierten Wahlkampf für die liberale Sache zu führen.

Insbesondere die Konsolidierung öffentlicher Haushalte muss dabei Kernthema bleiben, das wir im Wahlkampf gegen rot-grüne Wohltaten-Versprechen energisch und unnachgiebig verteidigen müssen.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s